Rising-Oedheim

Verwandelt

Verwandelt

Verwandelt
(M: H-J.Müller 9/19 T: C. Beckbissinger 12/18)

KV:
Du verwandelst, durch dein Sterben sind wir frei.
Du veränderst, durch dich erfahr´n wir Leben neu.
Machst uns wertvoll, willst an unserer Seite sein.
Können verwandelt, verändert, frei sein.

1.
Die Momente deines Lebens, zieh´n wie Sternenstaub dahin.
All die verpassen Chancen, viel Zeit die dir zerrint.
Mach nicht faule Kompromisse, geh das Wagnis Leben ein.
Warte nur nicht auf das Später, es könnt zu spät dann sein.

2.
Achte dich und deine Grenzen, die Sehnsucht fest im Blick.
Leicht lässt sich Glück verstehen, im Leben Stück für Stück.
Hab Vertraun und glaub an Wunder, Wege kreuzen sich nunmal.
Jesus kommt dir längst entgegen, nimmt sich deiner Schwachheit an.

3.
Brich heraus aus deinem Dunkel, Geh zu, auf neues Licht.
Sammle in dir bunte Farben, und halte Gleichgewicht.
Wirf dem Zweifel Mut entgegen, den Schatten brich den Bann,
Sonne folgt auf jeden Regen, Werden fängt von vorne an.