Rising-Oedheim

Hab keine Angst

Hab keine Angst
M: H-J.Müller 4/2012
T: A.Höll 3/2012

1.

Mein Leben läuft genau nach Plan, weich nicht davon ab, tu was ich kann.
Was andre denken das zählt sehr viel. Perfekt zu sein, das ist das Ziel.
Doch wenn ich alleine bin und ganz zu mir komm, dann stell ich mir die eine Frage: Lauf ich nicht davon?
Bin ich, ich selbst, kann ich sein wie ich bin, wenn ich mein Ziel nicht erreich?
Bin ich, ich selbst, kann ich sein wie ich bin, wer steht noch zu mir?

2.
Ich geh nur den geraden Weg. Keine Kurve und Kreuzung, bin nie angeeckt.
Bin angepasst Tag aus Tag ein. Mach was andere sagen um glücklich zu sein.
Doch wenn ich alleine bin und ganz zu mir komm, dann stell ich mir die eine Frage: Lauf ich nicht davon?
Bin ich denn glücklich, kann ich so zu mir stehn, wenn ich die Richtung dreh?
Bin ich denn glücklich, kann ich so zu mir stehn, wer steht noch zu mir?

3.
Die Zukunft die kann ich nicht sehn. Das macht mir Angst, kann es nicht verstehn.
Hab Angst vor dem Tod, was kommt danach? Glaube macht stark, doch ich bin zu schwach.
Doch wenn ich alleine bin und ganz zu mir komm, dann stell ich mir die eine Frage: Lauf ich nicht davon?
Bist du die Rettung, die Erlösung vom Hier, wenn ich zu dir steh?
Bist du die Rettung, die Erlösung vom Hier, stehst du dann zu mir?

KV: Hab doch keine Angst, denn ich bin bei dir. An deiner Seite, ich steh zu dir.
Denke nicht zu viel, genieße dein Leben, die Kraft dafür, die kann ich dir geben.






Hab keine Angst M: H-J.Müller 4/2012
T: A.Höll 3/2012

1.
Mein Leben läuft genau nach Plan, weich nicht davon ab, tu was ich kann.
Was andere denken das zählt sehr viel. Perfekt zu sein das ist das Ziel.
Doch wenn ich alleine bin und ganz zu mir komm, dann stell ich mir die eine Frage: Lauf ich nicht davon?
Bin ich, ich selbst, kann ich sein wie ich bin, wer steht noch zu mir?
Bin ich, ich selbst, kann ich sein wie ich bin, wer steht noch zu mir?

2.
Ich geh nur den geraden Weg. Keine Kurve, und Kreuzung, bin nie angeeckt.
Bin angepasst Tag aus Tag ein. Mach was andere sagen um glücklich zu sein.
Doch wenn ich alleine bin und ganz zu mir komm, dann stell ich mir die eine Frage: Lauf ich nicht davon?
Bin ich denn glücklich, kann ich so zu mir stehn, wer steht noch zu mir?
Bin ich denn glücklich, kann ich so zu mir stehn, wer steht noch zu mir?


3.
ie Zukunft die kann ich nicht sehn. Das macht mir Angst, kann es nicht verstehn







1.
Was andere denken das zählt sehr viel. Perfekt zu sein das ist das Ziel.
2. Bin angepasst Tag aus Tag ein. Mach was andere sagen um glücklich zu sein.
3. Hab Angst vor dem Tod, was kommt danach? Glaube macht stark, doch ich bin zu schwach







1-3. Doch wenn ich alleine bin und ganz zu mir komm, dann stell ich mir die eine Frage: Lauf ich nicht davon?







1.

Bin ich, ich selbst, kann ich sein wie ich bin, wenn ich mein Ziel nicht erreich?

2.
Bin ich denn glücklich, kann ich so zu mir stehn, wenn ich die Richtung dreh?
3. Bist du die Rettung, die Erlösung vom Hier, wenn ich zu dir steh?







1.
Bin ich, ich selbst, kann ich sein wie ich bin, wer steht noch zu mir?
2. Bin ich denn glücklich, kann ich so zu mir stehn, wer steht noch zu mir?
3. Bist du denn die Rettung, die Erlösung vom Hier, stehst du dann zu mir?







KV: Hab doch keine Angst, denn ich bin bei dir, an deiner Seite, ich steh zu dir.







Denke nicht zu viel, genieße dein Leben, die Kraft dafür die kann ich dir geben

Hab keine Angst
M: H-J.Müller 4/2012 T: A.Höll 3/2012

1.

Mein Leben läuft genau nach Plan,
weich nicht davon ab, tu was ich kann.
Was andere denken das zählt sehr viel.
Perfekt zu sein das ist das Ziel.
Doch wenn ich alleine bin und ganz zu mir komm,
dann stell ich mir die eine Frage: Lauf ich nicht davon?
Bin ich, ich selbst, kann ich sein wie ich bin, wer steht noch zu mir?
Bin ich, ich selbst, kann ich sein wie ich bin, wer steht noch zu mir?

2.
Ich geh nur den geraden Weg.
Keine Kurve, und Kreuzung, bin nie angeeckt.
Bin angepasst Tag aus Tag ein.
Mach was andere sagen um glücklich zu sein.
Doch wenn ich alleine bin und ganz zu mir komm,
dann stell ich mir die eine Frage: Lauf ich nicht davon?
Bin ich denn glücklich, kann ich so zu mir stehn, wer steht noch zu mir?
Bin ich denn glücklich, kann ich so zu mir stehn, wer steht noch zu mir?

3.
Die Zukunft die kann ich nicht sehn.
Das macht mir Angst, kann es nicht verstehn
Hab Angst vor dem Tod, was kommt danach?
Glaube macht stark, doch ich bin zu schwach
Doch wenn ich alleine bin und ganz zu mir komm,
dann stell ich mir die eine Frage: Lauf ich nicht davon?
Bist du die Rettung, die Erlösung vom Hier, wenn ich zu dir steh?
Bist du denn die Rettung, die Erlösung vom Hier, stehst du dann zu mir?
KV:
Hab doch keine Angst, denn ich bin bei dir, an deiner Seite, ich steh zu dir.
Denke nicht zu viel, genieße dein Leben, die Kraft dafür die kann ich dir geben